Hypnose

Hypnose

 Was ist Hypnose?

„Hypnose ist ein Zustand erhöhter Aufmerksamkeit, welcher durch seine Empfänglichkeit für Ideen gekennzeichnet wird.“

Quelle: Milton H. Erickson, Arzt * 05.12.1901, † 25.03.1980

Die Hypnose ist eine lang bewährte und international anerkannte Behandlungsmethode. Sie erlaubt es, vielfältige seelische Störungsbilder zu behandeln. Dazu gehören unter anderem Ängste, Zwänge, Phobien, psychosomatische Störungen, nervlicher Anspannungszustände sowie das Burn-out Syndrom. Die Hypnose ist ein ziel- und lösungsorientiertes Verfahren. Sie dient der Verbesserung der Lebensqualität und des eigenen Lebensgefühls. Sie ermöglicht bei entsprechender zielorientierter Intention eine eigene „Innenschau“, die helfen kann, unseren Alltag besser und zufriedenstellender zu gestalten. Durch den Einsatz von zielgerichteten Suggestionen können sich gedankliche Strukturen neu verknüpfen und nichtdienliche Muster zum Positiven umkehren. Die hypnotische Trance kann nach belastenden Ereignissen einen Weg aufzeigen, die eigene Heilung durch Aktivierung des Selbstheilungsprozesses wieder in Gang zu setzen.

Wie ist das möglich?

Das Unterbewusstsein ist eine riesige unerschöpfliche Speicherplatte. Durch gezielte und geführte Entspannungstechniken soll ein Zustand der Bewusstseinserweiterung erreicht werden, der dann einen positiven Zugang auf eben diese Speicherplatte ermöglicht. Hier können die negativ abgespeicherten Gedankenmuster, in positive und lebensdienlichere umgewandelt werden. Somit kann es in den unterschiedlichsten Lebensbereichen und Themen zur Harmonisierung der eigenen Energien und der des Umfelds kommen.

Was ist Hypnose NICHT!

  • Besinnungslosigkeit – Willenlosigkeit – Bewusstlosigkeit
  • Zauberei oder Magie in jeglicher Form
  • nur ein „Entspannt- oder Wegsein“
  • Schlaf
  • Machtausübung über einen anderen Menschen
  • ein absolutes Ausgeliefertsein
  • Kontrollverlust
  • ein vorgegebenes Gefühl zu einem unbedingt zu erreichenden Zustand (es ist immer individuell)

Hypnose Coaching kann bei folgenden Themen eingesetzt werden:

  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsoptimierung
  • Tiefenentspannung
  • Erhöhen der Lebensenergie
  • Intensivierung von Motivation
  • Zielfindung im Leben
  • Effektive und anhaltende Entspannung
  • Körperliche Leistungssteigerung (Beispiel: Sport)
  • Auftritts- und Haltungsblockaden (Beispiel: Prüfung, Vorstellungsgespräch)
  • Lernverbesserung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens
  • Bessere Ausstrahlung in allen Lebensbereichen
  • Schlafverbesserung
  • Lösung von inneren Konflikten
  • Konzentrationssteigerung
  • Stressbewältigung
  • Ängste loslassen (Beispiel: Spinnenangst, Flugangst, Höhenangst, Angst bei Enge)
  • Intuitionstraining
  • Erkenntnissuche
  • Burn-out
  • Innere Blockaden überwinden
  • Vergangenes Loslassen
  • Spiritualitätsentwicklung
  • Inneres Kind erkennen und heilen
  • Rückführung/Reinkarnationserfahrung
  • Hypnosecoaching als Lebenshilfe – Erarbeiten umfassender und komplexer Ziele aus allen zentralen Lebensbereichen (Beispiel: Beruf, Beziehungen) auf allen wichtigen emotionalen Ebenen. Dies geschieht mit Hilfe der Hypnoanalyse, diese zu definieren, zu strukturieren und umzusetzen.

Jede Behandlung wird unter Berücksichtigung der Einzigartigkeit eines jeden Körpers, der Seele und des Geistes vorgenommen. Eine Gesundung kann nur erfolgen wenn alle Ebenen erreicht sind. Zu jeder Zeit stehen das Wohlbefinden, die Eigenverantwortung und die Stabilität des Klienten im Vordergrund. Hypnose ist eine Anleitung zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Es werden individuelle Konzepte erarbeitet, die zur Minderung der Problematik dienen sollen. Die von mir durchgeführten hypnotischen Trancen dienen ausschließlich der Gesundheitsförderung. Keine Behandlung ersetzt den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker.